(380) Andreas Oldörp: der neue Stadtklangkünstler lässt Flammen singen

Ein halbes Jahr lang wird er die Klänge Bonns erkunden und neue erschaffen. Der nun dritte Stadtklangkünstler der Beethovenstiftung stellte am Mittwoch (23.5.) seine erste Bonner Installation vor: “Singende Flammen” züngeln im Bonner Kunstverein und schicken ein dumpfes Rauschen in den Raum. Im Interview erklärte er, wie die Akustik einer Stadt das Lebensgefühl verändert. Moderation: Christian Klünter.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt