(383) Inklusion 2: Wenn es wertgeschätzt wird, dass jemand anders ist

Vor 20 Jahren gab es in Bonn landesweit die erste Schulklasse, in der behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen lernten. Heute will man behinderte Kinder so weit es irgendwie geht auf “normale” Schulen schicken. Das Stichwort heißt Inklusion: jede und jeder wird wertgeschätzt. Im Studio erzählt die Bonner Schulamtsdirektorin Evelyn Jarosch von Eltern, die Nachteile für ihr Kind fürchten, von “Classroom Management” und wie auch nicht-behinderte Kinder profitieren, wenn behinderte Kinder in ihrer Klasse sind. Moderation: Erika Altenburg.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt