(636) Eine lebendige Heilige: Ruth Kühn

Seit mehr als einem halben Jahrhundert ist sie in der Katholischen Kirche ehrenamtlich aktiv. Jetzt wurde Ruth Kühn dafür von Papst Franziskus ausgezeichnet. Den nach einem seiner Vorgänger benannten „Silvesterorden“ überbrachte der Kölner Weihbischof Ansgar Puff – als Überraschungsgast in einem Siegburger Restaurant. Ruth Kühn hatte sich an dem Abend als Vorsitzende des Kreiskatholikenrates verabschiedet. Noch immer kann man ihr aber regelmäßig im Siegburger „Treffpunkt am Markt“ begegnen. Dort kommen jährlich etwa 1.000 Besucher vorbei, um die Kirche zu loben, zu kritisieren, oder einfach mal ein offenes Ohr zu finden. Ruth Kühn erzählt im Studiogespräch von ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihren Plänen für die Zeit nach den repräsentativen Ämtern in der Kirche.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt