(882) 100.000 Jahre Kulturgeschichte

Prähistorische Werkzeuge, alte Pflanzensamen oder die Gutenberg-Bibel – die Exponate, die Sie aktuell in der Bundeskunsthalle Bonn sehen können, sind vielfältig. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie zeigen einen wichtigen Teil der Geschichte der Menschheit. So liefert die Bundeskunsthalle basierend auf Yuval Noah Hararis Bestseller „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ in der gleichnamigen Ausstellung einen ganz besonderen Rückblick auf 100.000 Jahre Kulturgeschichte. Was genau dahinter steckt? Irene Groß hat es im Interview mit Ausstellungsleiterin Agnieszka Lulinska herausgefunden. Moderation: Beate Rinaldi.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt