(944) Pilger stellen Forderungen an Weltklimakonferenz

Einen Tag vor Beginn der UN-Weltklimakonferenz kommen sie in Bonn an: Etwa 30 Pilger, die zu Fuß von Eisenach nach Bonn gelaufen sind, um bei den Klima-Verhandlungen auf das Thema „Gerechtigkeit“ hinzuweisen. Überall, wo sie Halt machen, veranstalten sie Aktionen, die ihre Ziele verdeutlichen sollen. Am 6. November feiern sie mitten in der Konferenz-Zone, in St. Winfried, eine Messe, die sich mit dem „Sonnengesang“ des Franz von Assisi beschäftigt. Johanna Risse berichtet.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt