(981) Bienengarten: So schmeckt Siegburg

Vor 100 Jahren lebte in Südengland ein angehender Benediktiner-Mönch, der eine ganz ähnliche Situation vorfand, wie die deutschen Imker heutzutage. Es war ein rasantes Bienensterben zu beobachten, und „Bruder Adam“ züchtete so lange vor sich hin, bis er eines Tages eine Rasse geschaffen hatte, die so resistent war, dass sie auch eine langfristig überleben konnte. Der neue Bienengarten auf dem Siegburger Michaelsberg wurde deshalb nach besagtem „Bruder Adam“ benannt. Johanna Risse war bei der Einsegnung dabei.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt