(1031) LiGa – Leben nach der Psychiatrie

Schon seit 34 Jahren gibt es in Bonn ein Programm namens LiGa (Leben in Gastfamilien). Dabei werden psychisch kranke bzw. geistig behinderte Menschen an Gastfamilien vermittelt, damit sie in ein stabiles und selbstbestimmtes Leben zurückzufinden. Unsere Autorin Patricia Guzman wurde kürzlich im Beueler „BonnLAB“ auf dieses Projekt aufmerksam. Dort war die Sozialarbeiterin Vanessa Siegel zu Gast, um aus ihrem Leben zwischen LVR-Klinik und Gastfamiliensuche zu erzählen.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt