(1036) Frauenmuseum: 100 Jahre Wahlrecht

Als Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen durften, haben sich noch 83% an der Wahl beteiligt. Eine Ausstellung im Bonner Frauenmuseum geht zurück in die mittlerweile 100jährige Geschichte des Frauenwahlrechts. Man kann sehen, wie sich die Rolle der Frau langsam zu ändern begann: Eingeschnürte Taillen, Arbeitserlaubnis durch den Gatten, zugeteiltes Haushaltsgeld – vieles davon findet sich mittlerweile tatsächlich nur noch im Museum wieder. Erika Altenburg und Dana Schuster haben einen gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung unternommen. Und wir werden das Thema erneut aufgreifen, wenn die ehemalige Bundestagspräsidentin, Rita Süssmuth, am 7. Dezember ins KSI nach Siegburg kommt. Moderation: Kira Heinen

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt