(1088) Linie 62: Die Bertha-Bahn

Da, wo heute der Bertha-von-Suttner-Platz ist, herrschte nach dem Zweiten Weltkrieg pure Zerstörung. Der Bonner Stadtrat benannte diesen Ort 1949 nach der ersten Frau, die den Friedensnobelpreis bekommen hatte. 70 Jahre nach der Benennung fährt jetzt eine Straßenbahn durch die Stadt, die an Bertha von Suttner erinnert. Patricia Guzman hat Heide Schütz vom „Frauennetzwerk für Frieden“ getroffen, die gemeinsam mit dem „Netzwerk Friedenskooperative“ auf die Idee für die Bertha-Bahn kam. Moderation: Axel Schwalm

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt