(1106) Saatgutfestival in Hangelar

Dass es im Supermarkt nur einen Bruchteil der insgesamt verfügbaren Obst- und Gemüsesorten gibt, sieht man z.B. am 2. Februar beim Saatgutfestival in der Hangelarer Waldorfschule. An Ständen werden dort Samen angeboten, aus denen bspw. 300 verschiedene Tomaten-Pflanzen entstehen können. In Vorträgen geht es darum, auf die Notwendigkeit von Artenvielfalt für Natur und Mensch aufmerksam zu machen, und in Workshops gibt’s auch für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken: Wie sie aus Gartenabfällen z.B. Gegenstände basteln können, um den Tieren im Garten das Leben leichter zu machen. Erika Altenburg berichtet über die diesjährige Ausgabe des Festivals. Moderation: Axel Schwalm.

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt