(1119) Nadine Buranaseda: Krimis in Bonn und Juist

Diese Woche ist ein neuer Krimi der Bonner Autorin Nadine Buranaseda erschienen. Mit ihrer Geschichte „Jenny ist live“ ist sie Teil der Krimi-Sammlung „Mords-Töwerland“. Alle 18 Geschichten spielen auf der Nordsee-Insel Juist, aber die von Nadine Buranaseda sticht besonders heraus. Sie liest sich nämlich wie ein youtube-Livestream. Axel Schwalm hat die Autorin zum Interview getroffen, um mehr über diese ungewöhnliche Form zu erfahren. Außerdem hat er sie zu ihrem Bonner Ermittler „Lutz Hirschfeld“ befragt und zu ihrer Tätigkeit als Redakteurin der Krimi-Serie Jerry Cotton. Moderation: Lydia Papenfuss

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt