(1136) Coco, Sophie und die Sache mit Paris

Die Bonner Autorin Ursula Kollritsch hat sich mit ihrer hessischen Kollegin Stephanie Jana schon vor der Corona-Zeit für eine kontaktlose Form des Schreibens entschieden. Über alle Kanäle, die einem die digitale Welt bietet, ist in den vergangenen Monaten ein Roman über beste Freundschaft entstanden. Coco und Sophie reisen in ihre ehemalige Uni-Stadt Paris. Diesmal sind die beiden aber nicht allein. Eine Tochter ist dabei, und ein Mann kommt auch noch ins Spiel. Axel Schwalm hat die beiden Autorinnen zum Interview getroffen und mit ihnen über die sommerliche Reise voller Sehnsüchte und tiefer Freundschaft gesprochen. Moderation: Dana Schuster

Keine Folge mehr verpassen!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und verpasse keine Folge mehr!

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


(1251) Erikas Welt: Weihnachtsbaumschmuck 

Weihnachten ist für viele auch ein Fest voller Traditionen und Rituale. Weihnachtsbaumschmuck gehört für die meisten dazu.

(1250) Symposium „Listening / Hearing“ 

Erika Altenburg hat das internationale Symposium Listening / Hearing von bonn hoeren besucht und mit Akteuren und Besuchern gesprochen.

(1249) Haus der FrauenGeschichte 

Seit fast einem Jahrzent beschäftigt sich das Haus der FrauenGeschichte in der Bonner Altstadt mit der Rolle der Frau im Wandel der Zeit.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folgen mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu erhalten.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.