(1159) Buchtipp: Libellen im Kopf

Was ist eine „bipolare Störung“? Das werden wir in den nächsten Monaten vielleicht noch veranschaulicht kriegen, falls der Musiker Kanye West an seiner Absicht festhält, nächster US-Präsident werden zu wollen. Eindrücke gibt es aber auch in der aktuellen Leseempfehlung von Dana Schuster. Sie hat sich den Roman „Libellen im Kopf“ von Gavin Extence vorgenommen. Protagonistin ist die junge Journalistin Abby, die an einer bipolaren Störung leidet. Nachdem sie zu Beginn der Geschichte ihren Nachbarn leblos vorfindet, geht es für sie auf eine lange Reise in die Psychiatrie und aus ihr wieder heraus: Verstörend und faszinierend, findet unser Bücherwurm Nr. 1. Moderation: Erika Altenburg

Willst Du selbst in den Medien aktiv werden?

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und lerne echte Medienprofis und ihre Geschichten kennen!

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


(1251) Erikas Welt: Weihnachtsbaumschmuck 

Weihnachten ist für viele auch ein Fest voller Traditionen und Rituale. Weihnachtsbaumschmuck gehört für die meisten dazu.

(1250) Symposium „Listening / Hearing“ 

Erika Altenburg hat das internationale Symposium Listening / Hearing von bonn hoeren besucht und mit Akteuren und Besuchern gesprochen.

(1249) Haus der FrauenGeschichte 

Seit fast einem Jahrzent beschäftigt sich das Haus der FrauenGeschichte in der Bonner Altstadt mit der Rolle der Frau im Wandel der Zeit.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folge mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu bekommen.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.