(1159) Buchtipp: Libellen im Kopf

Was ist eine „bipolare Störung“? Das werden wir in den nächsten Monaten vielleicht noch veranschaulicht kriegen, falls der Musiker Kanye West an seiner Absicht festhält, nächster US-Präsident werden zu wollen. Eindrücke gibt es aber auch in der aktuellen Leseempfehlung von Dana Schuster. Sie hat sich den Roman „Libellen im Kopf“ von Gavin Extence vorgenommen. Protagonistin ist die junge Journalistin Abby, die an einer bipolaren Störung leidet. Nachdem sie zu Beginn der Geschichte ihren Nachbarn leblos vorfindet, geht es für sie auf eine lange Reise in die Psychiatrie und aus ihr wieder heraus: Verstörend und faszinierend, findet unser Bücherwurm Nr. 1. Moderation: Erika Altenburg

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt