(1183) DDR-Dissident aus Sankt Augustin

Erika Altenburg berichtet über das Leben von Hermann Flade. //

„Diese Wahl ist ein Wahlbetrug nach sowjetischem Muster“, schreibt Hermann Flade vor genau 70 Jahren auf seine Flugzettel. Er verteilt sie in der ehemaligen DDR im Vorfeld der ersten Volkskammer-Wahl. Bei der hatte man in Wahrheit nur die Wahl für eine einzige Liste. Durch die Flugblatt-Aktion war Flades Todesurteil besiegelt - im Alter von gerade mal 18 Jahren. Im Bonner "Kult41" hat die Autorin Karin König jetzt ihre Biografie über diesen Mann vorgestellt: „Die Freiheit ist mir lieber als mein Leben“. Erika Altenburg berichtet von ergriffenen BesucherInnen, die teilweise erst an diesem Abend von der außergewöhnlichen Geschichte des späteren Sankt Augustiners erfahren haben.

👉 Mehr über das Buch "Die Freiheit ist mir lieber als mein Leben"

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt