(1224) 30 Jahre Radio aus der Medienwerkstatt Bonn

Erika Altenburg im Gespräch mit Dr. Udo Wallraf, der vor 30 Jahren die „Radiowerkstatt“ gegründet hat.

Diese Woche hat Radio Bonn/Rhein-Sieg Geburtstag gefeiert. Der Sender ist jetzt seit 30 Jahren OnAir. Und damit auch wir! Denn ein unverzichtbarer Bestandteil des Lokalradios war von Anfang an das so genannte „Bürger-Radio“. Gesellschaftlich relevante Gruppen haben seit Sendestart die Aufgabe, im Abendprogramm des Senders für Pluralität zu sorgen. Damals hießen wir noch „Radiowerkstatt im Katholischen Bildungswerk Bonn“. Erika Altenburg hat Dr. Udo Wallraf zum Interview getroffen. Er war es, der Ende der 80er Jahre die Radioarbeit im Katholischen Bildungswerk initiiert hatte.

Das waren gesellschaftspolitisch ganz neue Dimensionen.

Dr. Udo Wallraf im Interview mit der Medienwerkstatt Bonn

Gemeinsam mit seiner Redaktion war er regelmäßig auf Radio Bonn/Rhein-Sieg zu hören. Später wurde aus diesem Gründungsteam die Magazin-Sendung „Kreuzfeuer“ (heute „Kreuz&Quer“) am Sonntagabend, am Anfang produziert auf schweren Bandmaschinen mit Unterstützung durch einen befreundeten Geflügelhof…

Wir waren damals eine Truppe,
die „aus Spaß an der Freud’“ Radio gemacht hat.

Dr. Udo Wallraf im Interview mit der Medienwerkstatt Bonn

👉 Selber Radio machen? Komm vorbei!
👉 Zu Radio Bonn/Rhein-Sieg

Udo Wallraf hat vor 30 Jahren die Radiowerkstatt gegründet. Hier ist er bei einer öffentlichen Präsentation der Radiowerkstatt im Katholischen Bildungswerk Bonn
Dr. Udo Wallraf bei einer öffentlichen Präsentation der Radioarbeit
Image-Film über die „Radiowerkstatt Bonn“ aus dem Jahr 2012

Keine Folge mehr verpassen!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und verpasse keine Folge mehr!

Mit „Abschicken“ akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Biergarten mit Rheinblick

(1227) Erikas Welt: Biergärten mit Rhein-Blick 

Erika Altenburg empfiehlt in ihrer Juni-Kolumne vier Biergärten mit Blick auf Rhein und Siebengebirge. Und es gibt einen saisonalen Rezept-Vorschlag.

Viele Uhren aufeinander

(1226) Lese-Tipp: Momo von Michael Ende 

Dana Schuster empfiehlt Michael Endes Jugendbuch-Klassiker „Momo“. Sie hat ihn in den „grauen“ Tagen der Pandemie-Zeit wiederentdeckt.

Xenia Zoller von den Bonner Stummfilmtagen

(1225) Crowdfunding für die Stummfilmtage 

Axel Schwalm hat Xenia Zoller zum Interview getroffen und mit ihr über die Crowdfunding-Aktion der Bonner Stummfilmtage gesprochen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folgen mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu erhalten.

Mit „Abschicken“ akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.