(1226) Lese-Tipp: Momo von Michael Ende

Dana Schuster über den wiederentdeckten Jugendbuch-Klassiker Momo

Während die Impfquote steigt, steigt einerseits die Vorfreude auf das neue alte Leben. Andererseits macht sich ein Gefühl breit, es habe einem jemand mal gerade eben mehr als ein Jahr Lebenszeit geraubt. Aber was ist „Zeit“ eigentlich? Wem gehört sie? Und wie geht man selbstbestimmt mit ihr um? Das sind Fragen, die sich auch im Jugendbuch-Klassiker „Momo“ von Michael Ende wiederfinden. Dana Schuster ist nochmal abgetaucht in die Welt des kleinen Mädchens und ihrer Widersacher, den Grauen Herren, die nichts Besseres zu tun haben, als Menschen ihre Zeit zu stehlen.

👉 Zum Verlag
👉 Mehr Beiträge von Dana Schuster

Willst Du selbst in den Medien aktiv werden?

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und lerne echte Medienprofis und ihre Geschichten kennen!

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


(1251) Erikas Welt: Weihnachtsbaumschmuck 

Weihnachten ist für viele auch ein Fest voller Traditionen und Rituale. Weihnachtsbaumschmuck gehört für die meisten dazu.

(1250) Symposium „Listening / Hearing“ 

Erika Altenburg hat das internationale Symposium Listening / Hearing von bonn hoeren besucht und mit Akteuren und Besuchern gesprochen.

(1249) Haus der FrauenGeschichte 

Seit fast einem Jahrzent beschäftigt sich das Haus der FrauenGeschichte in der Bonner Altstadt mit der Rolle der Frau im Wandel der Zeit.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folge mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu bekommen.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.