(1230) Die Oase der Innenstadt: Der Kreuzgang

Dana Schuster führt gemeinsam mit dem Bonner Stadtdechanten durch den wiedereröffneten Kreuzgang

Während das Bonner Münster selbst noch immer eine Baustelle ist, kann man den benachbarten Kreuzgang mittlerweile wieder betreten. Restaurierte Arkaden umschließen eine gepflegte Rasen- und Beetanlage, in deren Mitte ein Springbrunnen vor sich hinplätschert. Hier, wo im 12. Jahrhundert nur die Klostergemeinschaft Zutritt hatte, dürfen heute alle ein- und ausgehen. Gerade im Sommer nutzen Menschen jeden Tag dieses Angebot, um sich zurückzuziehen und Ruhe und Abkühlung zu finden. Dana Schuster hat den wieder eröffneten Kreuzgang besucht und traf bei ihrem Rundgang auf den Hausherren, Bonns Stadtdechanten, Wolfgang Picken.

👉 Mehr Beiträge von Dana Schuster
👉 Zum Beitrag mit der verantwortlichen Landschaftsgärtnerin

Willst Du selbst in den Medien aktiv werden?

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und lerne echte Medienprofis und ihre Geschichten kennen!

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


(1251) Erikas Welt: Weihnachtsbaumschmuck 

Weihnachten ist für viele auch ein Fest voller Traditionen und Rituale. Weihnachtsbaumschmuck gehört für die meisten dazu.

(1250) Symposium „Listening / Hearing“ 

Erika Altenburg hat das internationale Symposium Listening / Hearing von bonn hoeren besucht und mit Akteuren und Besuchern gesprochen.

(1249) Haus der FrauenGeschichte 

Seit fast einem Jahrzent beschäftigt sich das Haus der FrauenGeschichte in der Bonner Altstadt mit der Rolle der Frau im Wandel der Zeit.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folge mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu bekommen.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.