(1231) Bonner Sommerkino 2021 – Das Programm

Axel Schwalm über die Neuerungen beim diesjährigen Bonner Sommerkino

Nach einer rein digitalen Ausgabe im Vorjahr, kommen die Internationalen Stummfilmtage diesmal hybrid zurück. Pro Veranstaltung dürfen immerhin wieder 500 Personen in den Arkadenhof der Uni Bonn (normalerweise 1.500). Und wer es nicht schafft, kann sich die aktuellen Filme noch 48 Stunden nach der jeweiligen Aufführung im Netz anschauen. Unser Film-Experte Axel Schwalm gibt im Gespräch mit Finn Weyden einen Vorgeschmack auf das Programm der 37. Ausgabe. Neuerungen kommen diesmal sowohl durch die veränderte künstlerische Leitung des Festivals als auch durch die Kooperationspartner aus Frankfurt und San Francisco, die den internationalen Anspruch beim Bonner Sommerkino noch stärker hervorheben. Die Stummfilmtage dauern vom 12. bis zum 22. August.

👉 Mehr Beiträge zum Thema
👉 Zur Seite der Stummfilmtage

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Alle zwei Wochen schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Webinaren und Freundschafts-Codes.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Social Media-Redakteurin Marie Ludwig

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt