(1235) Frank Wallitzek: Langfristige Hilfe fürs Ahrtal

Jacqueline Fegers im Gespräch mit Moderator und Katastrophenhelfer Frank Wallitzek

Als „Morningman“ von Radio Bonn/Rhein-Sieg hat Frank Wallitzek eh schon eine intensive Verbindung zu Menschen in der Region. Die hat sich seit dem Morgen nach den extremen Hochwasserereignissen weiter intensiviert. Er ist als Privatmann in die Katastrophenhilfe eingestiegen und organisiert seitdem vor allem Essen und Medikamente für die Menschen im Ahrtal. Jacqueline Fegers hat mit ihm darüber gesprochen, wie unersetzlich ehrenamtlicher Einsatz jetzt ist und welche Möglichkeiten soziale Medien bei dieser Arbeit bieten.

Spendenkonto: hf help & fun gGmbh // KSK Köln // DE30 3705 0299 0000 6654 87 // Verwendungszweck „Katastrophenhilfe Ahrtal“ //

👉 Zum Instagram-Kanal von Frank
👉 Mehr Beiträge von Jacqueline Fegers

Willst Du selber in die Medien einsteigen?

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Musikredakteurin Steffi Brückner

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt

Porträt von Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Sven Jaworek

brizy_dc_post_title 

brizy_dc_post_excerpt