(26) Wie wurde Walli Radiostar?

Kira spricht mit "Walli", der sowohl am Mikro steht als auch Online und Social

🎤 Haben Sie nicht studiert, Herr Wallitzek? 🎤

Ex-Chefredakteur Jörg Bertram

Das war die besorgte Nachfrage des Chefredakteurs, als „Walli“ das Bewerbungsgespräch eigentlich schon locker bestanden hatte. Und tatsächlich musste der Radiomoderator erst nochmal kurz zittern, um gleich danach zwei neue Dinge in seinem Leben anzugehen: Den Job bei Radio Bonn/Rhein-Sieg und sein Fernstudium im Fach „Medienwissenschaften“.

Walli: Der jüngste Moderator des Landes

Immerhin gab es ja auch einen guten Grund dafür, dass die formale Bildung hier und da erstmal ein bisschen kürzer ausgefallen war: Als Deutschlands jüngster Radiomoderator saß er schon mit 13 am Mikro - hinter der Grenze seiner Heimatstadt Aachen, bei einem kleinen belgischen Privatradio. Mit 16 (!) bekam er schon ein Volontariat angeboten. Wer würde dazu „Nein“ sagen, wenn’s doch der persönliche Traum ist, Radiomoderator zu werden?!


🎤 Ich bin ne Rampensau, aber auch nur im Studio, nicht auf der Bühne. 🎤

Frank Wallitzek von Radio Bonn/Rhein-Sieg


Im Baumarkt bekam „Walli“ eines Tages einen Zollstock geschenkt, weil die Verkäuferin den Namen auf der EC-Karte „ihrem“ Moderator aus dem Radio zuordnen konnte. So konnte es weitergehen?! Aber dann war erstmal Schluss mit Aachen, denn der Sender musste Insolvenz anmelden.

Radio mit Anspruch

🎤 Einfach nur der Spaß-Hansel am Morgen zu sein, war mir zu blöd. Ich will auch richtige Inhalte präsentieren. 🎤

Frank Wallitzek von Radio Bonn/Rhein-Sieg

Nächste Station: Saarland. Hier bestand das Programm vor allem aus dem Moderator alleine, und danach kam lange nichts. Ganz offensichtlich: Zu wenig für Walli, der anschließend zwischen verschiedenen Arbeitgebern gependelt ist: Radio NRW in Oberhausen, Hit Radio FFH in Hessen und am Ende Radio Bonn/Rhein-Sieg in seiner neuen Heimat. Hier ist er nicht „nur“ Moderator, sondern leitet auch die Online- & Social-Media-Redaktion.

Radio Bonn/Rhein-Sieg im Netz

🎤 Eine Meinungsumfrage bei Facebook würde wahrscheinlich völlig anders ausgehen als bei Instagram. 🎤

Frank Wallitzek von Radio Bonn/Rhein-Sieg

Die sozialen Netzwerke machen Walli zwar Spaß, strapazieren oft aber auch ganz schön die Nerven.

Die drei wichtigsten Tipps von Frank Wallitzek für Deinen Weg in die Medien!

"Walli" auf der Seite von Radio Bonn/Rhein-Sieg

Unsere Workshops

und Webinare


Einmal im Monat kannst Du die Medien-Profis aus dem Podcast persönlich treffen, Deine individuellen Fragen stellen und von ihnen lernen. Dafür kannst Du zu uns nach Bonn kommen oder Dich bequem von zu Hause aus per ZOOM einwählen.

Wenn Du noch nicht ganz sicher bist, welcher Workshop oder welches Webinar zu Dir passt, kontaktiere uns!

Hol Dir die Tipps der Profis im Newsletter!

Immer mal wieder schicken wir Dir (kostenfrei) die Tipps aus unserem Podcast „Dein Weg in die Medien“.

Dazu bekommst Du exklusive Infos zu neuen Folgen, Workshops und Webinaren.

Mit "Abschicken" akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.