(1217) 3D-Touren vom Bonner Start Up „Benaco“

Axel Schwalm spricht mit Niklas Hambüchen, dem Mitgründer der Firma „Benaco“

Schon am Gymnasium in Bad Godesberg hat es Niklas Hambüchen gepackt: Mit einer Fotokamera fing er an, das komplette Schulgebäude von innen zu erfassen, damit man sich online durch die einzelnen Räume klicken konnte. Diese Idee hat er während des Informatikstudiums professionalisiert. Mittlerweile rücken er und seine Firma „Benaco“ mit Laserscannern und Panoramakameras an. Sie stellen Innenaufnahmen von Architekturobjekten, Baustellen oder sogar Atomendlagern her. Danach kann man sich am Bildschirm virtuell durch diese Räume bewegen. Axel Schwalm hat Niklas Hambüchen zum Interview getroffen, um über dieses innovative Projekt zu sprechen, das sich dieses Jahr auf der Hannover Messe präsentiert – im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums.

👉 Zur 3D-Tour durch die Remagener Apollinaris-Kirche

👉 Mehr Beiträge von Axel Schwalm

Keine Folge mehr verpassen!

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an, und verpasse keine Folge mehr!

Mit „Abschicken“ akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.

Weitere Podcast-Folgen:


Vor 30 Jahren hat die Radiowerkstatt mit Bandmaschinen geschnitten

(1224) 30 Jahre Radio aus der Medienwerkstatt Bonn 

Erika Altenburg im Gespräch mit Dr. Udo Wallraf, dem Gründer der damaligen „Radiowerkstatt im Katholischen Bildungswerk Bonn“.

Rheinfähre nach Königswinter

(1223) Erikas Welt: Picknick im Bonner Umland 

Erika Altenburg entführt uns in ihrer Mai-Kolumne an lauschige Picknick-Plätze der Region und empfiehlt dazu passende Rezepte.

Baumwächter Martin Vierlinen

(1222) 44 Bäume in der Rheinaue in Gefahr 

Patricia Guzmán hat Martin Vierlinden zum Interview getroffen. Er ist gegen die geplante Verbreiterung des Radwegs durch die Bonner Rheinaue.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um keine Podcast-Folgen mehr zu verpassen und um spannende Tipps & Tricks für Deinen Weg in die Medien zu erhalten.

Mit „Abschicken“ akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen der Medienwerkstatt Bonn.